Gemüseverteilung

Die Gemüseverteilung an unsere Mitglieder erfolgt grundsätzlich wöchentlich über sogenannte Depots. In den Wintermonaten findet sie alle 2 Wochen statt.

Die Depots sind Verteilstellen an verschiedenen öffentlichen und privaten Orten in Bonn, wie zum Beispiel eine private Garage oder ein Gemeindezentrum. Zur Zeit gibt es in Bonn 8 Depots (siehe Karte unten, für eine vergrößerte Darstellung Karte bitte anklicken).

Für jedes Depot gibt es Mitglieder, die sich als Depotpat*innen hauptverantwortlich um die Organisation des Depots kümmern.

Jedes Mitglied, das einen Ernteanteil bezieht, wird nach Möglichkeit einem Depot seiner Wahl zugeordnet. Bei diesem kann dann zu bestimmten Zeiten das Gemüse abgeholt werden.

Die Verteilung ist sehr unterschiedlich organisiert. Bei manchen werden Dienste eingeteilt, um das Gemüse für die anderen vorzupacken. Bei anderen Depots wiegt jedes Mitglied den eigenen Anteil selbst ab.

Karte Depots
Übersichtskarte der Depots.

 

Informationen über die Depots:

Altstadt – Oscar-Romero-Haus – Heerstraße
Öffnungszeiten: Donnerstag 18-19:30 Uhr
Verteildienst von 17-18 Uhr (je 3 Personen) und Aufräumdienst von 19:30-20 Uhr
(je 2 Personen), der sich aus den Depotmitgliedern rekrutiert und für das ganze
Jahr eingeteilt wird. Tauschen möglich

Beuel-Mitte – Marktschwärmerei – Auf der Schleide
Öffnungszeiten: Donnerstag 16:00-18:30 Uhr
Es wird nicht vorgepackt.

Dransdorf – Messdorferstraße
Öffnungszeiten: Donnerstag bis 18-22:30 Uhr
Es wird nicht vorgepackt.

Friesdorf – Annabergerstraße
Öffnungszeiten: Donnerstag und Freitag jeweils bis 21 Uhr
Beim Abholen muss man das Gemüse selber auswiegen und abpacken. Jede*r
bekommt einen Schlüssel und kann ins Depot.

Hangelar – Kölnstraße
Öffnungszeiten: Donnerstag 16-20 Uhr
Jede*r packt sein Gemüse selber ab. Es gibt einen Aufräumdienst, der
Donnerstag Abend oder Freitag Vormittag erledigt werden kann. In
Ausnahmefällen (mit Bescheid geben) kann auch am Freitag oder Samstag
abgeholt werden.

Oberkassel – Am weißen Stein
Abholzeiten Do 17:30-21:00, anschließend nach Vereinbarung
Das Gemüse wird selbst abgewogen.

Südstadt – Ermekeil-Initiative – Reuterstraße
Verteilzeiten: Donnerstag 16:30-19:00 (Schicht 1: 16:30-18:00, Schicht2: 18:00-19:00)
Abholzeiten: Donnerstag 17:30-19:00
Wir packen die Taschen vor, dafür gibt es feste Verteilgruppen nach
wöchentlichem Rotationsprinzip, jeder muss mal ran. Die Verteilgruppen/-termine
werden zu Beginn des Wirtschaftsjahres von uns festgelegt.

Vorgebirge – Ehrental, Alfter
Öffnungszeiten: Donnerstag 19-21 Uhr
Es wird nicht vorgepackt. Während den Öffnungszeiten ist die Eingangstür zum
Hof entriegelt. Im Urlaubsfall muss in Dransdorf abgeholt werden.